Der Verein

 Vereinschronik

 Geschichte BWK

 Rollmaterial

Stollentrunk

Verein

Vereinsgeschichte
Der Bergwerkverein Käpfnach ist ein gemeinnütziger, politisch und konfessionell neutraler Verein. Er wurde am 3. Dezember 1982 mit dem Ziel gegründet, die jahrhunderte alte Geschichte des Bergbaus in Horgen der Bevölkerung zu vermitteln und das Bergwerk als überregional bedeutendes Denkmal der Industriekultur zu erhalten.

Aktivmitglieder
Etwa 600 Mitglieder unterstützen dieses Vorhaben ideel und finanziell mit dem Jahresbeitrag, Geldspenden oder Materiallieferungen. Auch die mit Führungen erwirtschafteten Mittel kommen in vollem Umfange dem Ausbau der Stollen und des Museums zugute.

Rund 35 Mitglieder arbeiten vorwiegend ehrenamtlich als Führer, Museumsbetreuer, im Stollendienst und in der Administration. Bei rund 12'000 Führungen haben bereits mehr als 215'000 Personen das Bergwerk besucht: in vorbestellten Gruppenführungen für Vereins- oder Firmenausflüge, für Freundes- oder Familienanlässen, für Ausflüge von Schulklassen, Kindergeburtstage oder in den öffentlichen Führungen am Samstagnachmittag.

Statuten
Zu den Vereinsstatuten download »